15.09.2020 in Stadtverband

Sommerfest mal anders!

 
Unsere Kandidatinnen Alexandra und Neza im Kreis der Ortsvereinsvorsitzenden

Anlässlich des 1250 Geburtstages der „Reichsstadt Heidelsheim“, lud der Stadtverband der SPD Bruchsal, dieses Jahr in Heidelsheim zum Sommerfest ein.

Bereits vor 14.00 Uhr füllte sich der kleine Platz vor der evangelischen Kirche, die mit ihrem gotischen Chor und dem wunderbaren Sandsteingemäuer einen majestätischen Eindruck bietet. Sehr erfreulich war, dass sich Neza Yildirim, Bundestagskandidatin mit ihrer Familie zu uns gesellte denn, ein bisschen Geschichte schadet nie!

Und natürlich schloss sich auch Alexandra Nohl, „unsere“ Landtagskandidatin nebst Vierbeinerin Emma und viele weitere Interessierte und Mitglieder, die der Einladung folgten, an.

Die Vorbereitungen auf den heutigen Tag mussten einige Zeit in Anspruch genommen haben. Alles war perfekt organisiert und recherchiert. Es startete mit einer freundlichen Begrüßung und „Pandemie bedingten Hygieneinformationen“ durch Yvonne Pisar, Ortsvereinsvorsitzende in Heidelsheim, die selbst an Mund-Nasenmasken und Desinfektionsmittel gedacht hatte! Dann übernahm Martina Füg fließend und nahm uns Interessierte mit auf eine spannende Zeitreise:

 Man erfuhr von ersten Erwähnungen Heidelsheims, dem Erwerb des Stadtrechtes bis zu seinem Verlust mit der Eingemeindung 1974.

Schön ist es, wenn man bei einer Stadtführung nicht merkt, wie schnell die Zeit vergeht. Wir erfuhren viel über damalige Rechte und Gesetze, Stadtplanungen und die Lebensbedingungen der Menschen, um nur einiges zu nennen.

Hängen geblieben ist, dass die Heidelsheimer nie aufgegeben haben und sehr mutig und fleißig waren und sind. So mussten sie ihr hübsches Städtchen doch immer wieder neu aufbauen, trotzten jeder Zerstörung mit hemmungslosem Wiederaufbau und selbst durch Verluste und Krankheiten ließen sie sich nicht entmutigen.

Kurz: Ein Heidelsheimer lässt sich nicht unterkriegen.

Wir pilgerten weiter entlang der Stadtmauern,durchquerten das barocke Stadttor bewunderten die Türme an der alten Stadtmauer, die Bürgerhäuser, Kirchen, Scheunen und Marktbrunnen.Es war ein sehr gelungener Wechsel zwischen Informationen und kleinen Spaziergängen, der Blick fürs Detail wurde geschärft. Sicherlich wird in Zukunft so manch einer, mit anderen Augen durch Heidelsheim gehen.

Ein weiteres Highlight bildete die Besichtigung des Diebesturmes und des Nachtwächterhäuschens in Begleitung des jüngsten Nachtwächters von Deutschland Julius Metzger, der aufgeschlossen für alle unsere Fragen war und uns durch die Räumlichkeiten führte. Schließlich schlenderte die Gruppe weiter zum Katzenturm und die Zeitreise endete bei den Friedenslinden, die immer dann gepflanzt wurden, wenn es den Heidelsheimern nicht so gut ging, um Hoffnung zu bewahren und an eine bessere Zukunft zu glauben. Unter den Linden wartete eine willkommene Erfrischung und so fühlte man sich mit kühlen Getränken und schattigen Sitzgelegenheiten bestens umsorgt. Anschließend kehrten wir noch zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

Eines noch zur Heidelsheimer Bürgerwehr, damals wie heute ein Segen für die „Stadt“ hat sie doch viele Kostbarkeiten gerettet und erhalten und tut dies bis heute!

Ein riesengroßes Dankeschön an viele fleißige Helferlein und Yvonne Pisar, „wir haben uns als Gäste wohl gefühlt!“

Danke an den Nachtwächter Julius Metzger und danke an Martina Füg, Gemeinderätin und stellvertretende Ortsvorsteherin in Heidelsheim, die uns kurzweilig mit ihrer humorvollen und sympathischen Art durch die Gassen und deren Geschichte geführt hat. Sie Liesen uns staunen und lernen, dabei kam der Spaß nicht zu kurz!

Vielen Dank für ein „anderes Sommerfest“.

Karina Merten für den Stadtverband Bruchsal

09.06.2020 in Stadtverband

Helmsheimer- Gewerkschafter-Naturfreund- Sozialdemokrat

 

(an) Werner Klein, ein leidenschaftlicher Streiter im Berufsleben, als Gewerkschafter und Sozialdemokrat, wurde am Sonntag 90 Jahre alt. Dazu gratulierten der Ortsvereinsvorsitzende Özgür Sahin, Stadträtin Alexandra Nohl und Kreisvorsitzender Christian Holzer Corona gerecht im Garten von Familie Klein. Seit über 60 Jahren ist der gebürtige Brettener in der Partei aktiv und das soll er auch noch lange bleiben.

1952 ist er in die SPD eingetreten, vorher war er schon politisch tätig und bei der Gründung der Jusos 1946 in Bretten aktiv dabei. 1958 musste er seine Zeit als Werksmeister und als freigestellter Betriebsrat in der Firma Malag einstellen und da es ihm zeitlich nicht mehr möglich war, auch die Betreuung der Gewerkschaftsjugend in der IG Metall. Als Werksmeister hatte er immer ein offenes Ohr für seine Belegschaft, was ihm bis heute die Freundschaft vieler Mitarbeiter sichert. Aber auch im Vereinsleben ist Werner Klein viele Jahre in Bretten und Helmsheim aktiv gewesen. Heute lebt er mit seiner Freu Gerlinde etwas ruhiger, im Ortsverein Helmsheim ist der 90jährige allerdings immer noch ein treues Mitglied. Dafür bedankten sich die Vorsitzenden Sahin und Nohl.

Als der Genosse Klein zu seiner letzten parteiinternen Ehrung gefragt wurde, warum er der Partei beigetreten ist, meinte er schmunzelnd, dass dies wohl genetisch bedingt sei, schließlich ist sein Vater auch schon ein Sozi gewesen.

09.05.2020 in Stadtverband

Bruchsaler Rundschau: Michael Berger zum Thema Barrierefreiheit

 

Michael Berger, SPD-Mitglied aus Bruchsal, hat sich in der Bruchsaler Rundschau zum Thema Barrierefreiheit geäußert:

02.03.2020 in Stadtverband

Es ist wieder Rotkehlchenzeit….

 

nicht nur in der Natur – auch im Roten Eck in Bruchsal.  Am

 

Donnerstag, 12. März um 20 Uhr

 

lassen wir wieder unsere Stimmen erschallen.

Das erste Treffen war ein voller Erfolg. Das Rote Eck war voll besetzt, vom Juso bis zu Senioren war alles vertreten und hat lauthals die Lieder mitgesungen.

Erstaunlicherweise konnten auch all jene singen, die behauptet hatten, nicht singen zu können.

Es war eine sehr gute Atmosphäre. Wir haben ganz klassisch mit Brüder zur Sonne, zur Freiheit, begonnen, sind dann Seit an Seit geschritten und gingen dann spontan ins Wunschkonzert über.

`Ich würde mal gerne wieder „Dem Morgenrot entgegen“, das Solidaritätslied …..singen`. Alle Wünsche wurden erfüllt, bis hin zum Bauern, der früh aufstehen wollte.

Mit „Gute Nacht, Freunde“ von Reinhard Mey fand ein sehr schöner Abend seinen Abschluss.

Sehr wohltuend war auch, dass vom ganzen Kreisverband Sängerinnen und Sänger dabei waren. So konnten wir viele neue nette Menschen kennen lernen.

Wir sind durchaus noch steigerungsfähig. Deshalb kommt vorbei, singt mit und bringt Eure Instrumente mit. Wir freuen uns auf Euch.

 

Michaela Taghi Aghdiri

 

PS: Das Foto zeigt die Rotkehlchen zu Beginn der Veranstaltung

26.01.2020 in Stadtverband

Ein gelungener Neujahrsempfang!

 

Über ein volles Haus in den Räumen des FSV Büchenau freute sich Stadtverbandsvorsitzender Heribert Gross. Unser Landtagsabgeordneter Daniel Born blickte auf die Aktivitäten der SPD in den Parlamenten zurück und ermutigte alle, sich weiter für sozialen Wohnbau, zeitgemäße Kinderbetreuung und attraktiven Nahverkehr einzusetzen.  
Die Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick lobte die konstruktive Zusammenarbeit mit der Spd-Fraktion im Gemeinderat. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Eckard Baier geehrt. Anneliese Oberst wurde für 30 Jahre Aktivität in der SPD ausgezeichnet.  
Anschließend ergaben sich gute Gespräche zwischen den Besuchern, der Gemeinderatsfraktion und Mitgliedern des Bruchsaler Jugendgemeinderats.

10.11.2018 in Stadtverband

In Erinnerung an die Opfer der Reichsprogromnacht

 

Erinnern – nicht vergessen“. So lautet die Aufschrift des Gedenksteins für die Opfer des Holocausts in Untergrombach. Diesen Gedanken des Erinnerungsprozesses an ein beispielloses Verbrechen gegen die Menschlichkeit greifen wir auf.

16.01.2018 in Stadtverband

Neujahrsgespräche der SPD Bruchsal 2018

 

Der SPD Stadtverband Bruchsal lädt für Samstag, den 27.01.2018 ab 15:00 Uhr zu den "Neujahrsgesprächen 2018" in das Pfarrzentrum St. Wendelinus nach Bruchsal Untergrombach in die Franz-Liszt-Str. 51 ein.

 

Die Veranstaltung, die dieses Jahr von dem Ortsverein Untergrombach ausgerichtet wird, bietet in politisch spannenden Zeiten Gelegenheit zum politischen Meinungsaustausch und Informationen und Unterhaltung für Mitglieder der SPD und politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region.

Redner sind diesmal der Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp (SPD) und der Landtagsabgeordnete Daniel Born (SPD) mit aktuellen Informationen aus Kreis und Land.

Auch die Lage der SPD nach den Sondierungsgesprächen in Berlin wird sicher ein Thema sein.

Die S-Bahn-Haltestelle ist in knapp zehn Minuten zu Fuß zu erreichen, Parkmöglichkeiten sind bei Anfahrt über die Wendelinusstraße reichlich vorhanden und für das leibliche Wohl wird durch den Ortsverein Untergrombach bestens gesorgt werden.

Die Ortsvereine freuen sich auf interessante Gespräche und viele Gäste.

Den Flyer mit der Einladung finden Sie hier ...

10.05.2017 in Stadtverband

Jahreshauptversammlung des SPD Stadtverbands

 

Am 27.04.2017 um 19:00 Uhr traf sich der SPD Stadtverband zu seiner jährlichen Hauptversammlung im Wallhall Bruchsal.

Nachdem der Tätigkeitsbericht sowie die Entlastung und die Wiederwahl des bisherigen Vorstands abgearbeitet waren, standen die OB-Wahl und die Bundestagswahl 2017 im Fokus der gut besuchten und lebhaften Veranstaltung.

Der Stadtverband und die Ortsvereine werden den Wahlkampf der bisherigen OB Cornelia Petzold-Schick unterstützen. Angedacht sind neben direkter Wahlkampfunterstützung auch Informationsveranstaltungen zu ihrem bisherigen aus Sicht der SPD positiven Wirken. Hierzu sollen Online-Medien, Veranstaltungen und sonstige zur Verfügung stehende Formate genutzt werden.

Für den Bundestagswahlkampf beginnt die Bestellung von Wahlkampfpräsenten durch den Stadtverband. Auch hier wurden einige Ideen ausgetauscht, um das Umfeld des Wahlkampfs interessant zu gestalten. Im Zentrum werden natürlich die Wahlkämpfer und ihre inhaltlichen Aussagen stehen.

Die SPD Bruchsal unterstützt Martin Schulz als Kanzlerkandidat und wird sich mit aller Kraft für ihn einsetzen!

Für die Homepage des Stadtverbands wurde eine Roadmap für die Weiterentwicklung beschlossen.

03.04.2017 in Stadtverband

Einladung zur JHV 2017 des SPD Stadtverbands Bruchsal

 

Am Donnerstag, den 27.4.2017 findet um 19 Uhr in der Gaststätte  „Walhall“ in Bruchsal die jährliche Stadtverbandssitzung des SPD Stadtverbands Bruchsal statt.

 

 

Eingeladen sind die Mitglieder des Stadtverbands:

  • die Vorsitzenden der Ortsvereine bzw. deren Delegierte
  • die Fraktionsvorsitzenden
  • die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands

... und alle Freunde der SPD und interessierte Bürger.

Die Tagesordnung findet ihr hier.

14.01.2015 in Stadtverband

Führungswechsel im SPD-Stadtverband

 

Britta Brandstäter ist neue Vorsitzende des SPD-Stadtverbands

Nach fünf Jahren im Amt hat sich Eckard Baier am Dienstag auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Stadtverbands in gewohnt souveräner Weise als Vorsitzender in die zweite Reihe verabschiedet. Wie jede Führungsebene der SPD spürte auch er in seinen Jahren die Streitlust und das Ringen der SPD um den richtigen Weg auf allen Ebenen, aber auch den persönlichen menschlichen Gewinn durch das Amt und gab beides seiner gewählten Nachfolgerin Britta Brandstäter als Ziel und Aufgabe mit.

Die Stellvertreterposten konnte ebenfalls besetzt werden: Fabian Verch, Vorsitzender des Ortsvereins Bruchsal und Spitzenkandidat bei der Kommunalwahl, wurde im Amt bestätigt. Als weiteren Stellvertreter konnte Jens Kluge aus dem Ortsverein Heidelsheim gewonnen werden. Kassiererin Melanie Ernst aus Büchenau bleibt im Amt und zog trotz Wahlkampf bei der Vorstellung der Kassenlage eine positive Jahresbilanz. Als neuen Schriftführer wurde Bernd Timmermann aus Untergrombach verpflichtet. So steht der Stadtverband, als Gremium aller Ortsvereine, neu aufgestellt da, mit neuen Gesichtern in der engeren Vorstandschaft und laut Satzung durch die Ortsvereine paritätisch aufgestellt, um die Geschicke der SPD in den nächsten Jahren zu leiten.

SPD-Gemeinderatsfraktion

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Wahlwerkstatt im roten Eck
Auftakt Frühstück -  Wahlwerkstatt 2021 im roten Eck  …

28.09.2020 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

30.09.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr "Den Feigen tritt jeder Lumpp"
Lesung Historischer Roman …

Alle Termine