Counter

Besucher:982809
Heute:52
Online:3

30.05.2017 in Europa

Europatag in Bruchsal begeisterte die Besucher

 
Bild von E.F. Schäfer

Am 9.Mai war Europatag.

In Bruchsal informierten sich zahlreiche Bruchsalerinnen und Bruchsaler am Stand der SPD über die Angebote und die Arbeit der Europäischen Union.

Möglichkeiten, sich kundig zu machen, boten die verschiedenen Infobroschüren, die über Europa und die Strukturen der Europäischen Union informierten.

Mit Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Bruchsal, der die Veranstaltung organisiert hatte, konnte im persönlichen Gespräch über Europa diskutiert werden.

Zum selbst Mitmachen regte auch eine Tafel an, auf der alle Passantinnen und Passanten aufschreiben konnten, was für sie „Europa“ bedeutet.

Das „unbestrittene Highlight der Veranstaltung stellte jedoch die große Pinnwand dar, auf der jeder sagen konnte, was er oder sie über Europa denkt“, so Tobias Borho, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bruchsal.

„Wir wollen als Partei, aber auch als überzeugte Europäer, ein Zeichen setzten und daran erinnern, dass Europa nicht weit weg von den Bürgerinnen und Bürgern ist, sondern ihnen überall im Alltag begegnet.“, erklärte Tobias seine Gedanken zum Europatag: „Ich denke, dass Europa die Menschen heute immer noch bewegt und sie zum Denken anregt.“.

Als die Veranstaltung beendet ist, passt kein Blatt mehr auf die Pinnwand. Wenn die Pinnwand ein Beleg für dieses Anregen zum Denken ist, scheint Tobias damit nicht ganz falsch zu liegen.

27.10.2014 in Europa

Haben Sie Interesse an Europa? -Dann kommen Sie das nächste Mal vorbei!

 

Treffen des mitgliederoffenen Arbeitskreises Europa der SPD Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land

Am vergangenen Donnerstag traf sich der Arbeitskreis Europa der SPD Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land im Verdi-Haus in Karlsruhe, um über die neue EU-Kommissionspitze zu diskutieren.

07.10.2014 in Europa

Unterschriftenaktion zu TTIP und CETA auf dem Marktplatz Bruchsal

 

Was wissen Sie vom Transatlantischen Handelsabkommen?

Mit TTIP sollen Konzerne Profite durch Fracking, Chlorhühner, Gen- Essen und laxen Datenschutz bekommen, auch die kommunale Daseinsvorsorge, Stichwort „Wasser“ ist gefährdet. Nicht die Bürgerinteressen werden vertreten, sonder die großer Konzerne. Es bedroht Europas Demokratie, Freiheit, Gesundheit und Rechtsstaatlichkeit.

 

Am 11.Oktober ruft die Organisation Campact zum Aktionstag gegen TTIP und Ceta auf, nachdem es die EU-Kommission unbedingt vermeiden wollte– europaweit sammeln Menschen Unterschriften gegen TTIP und CETA. Passant/innen informieren sich und diskutieren über das, was die EU im Stillen verhandeln wollte. Sie unterschreiben für eine Europäische Bürgerinitiative, die die Kommission abgelehnt hat.

Wir sammeln mit!

Am 11. Oktober ab 9h auf dem Marktplatz in Bruchsal

 

Mehr Informationen unter: https://www.campact.de/ttip/appell/teilnehmen/

 

Über eine rege Teilnahme und Unterstützung für Europa, für Deutschland und unsere Kommune, würden wir uns sehr freuen,

herzlichst

 

Alexandra Nohl und Jürgen Schmitt 

31.03.2012 in Europa

EU-Parlament regulierte außerbörslichen Derivate-Handel

 

Peter Simon MdEP: Intransparentes Finanzinstrument endlich an die Leine gelegt.
In seiner aktuellen EU-Info berichtet der SPD-EU-Abgeordnete über einen Beschluss des Europäischen Parlaments, das damit einen weiteren Baustein für nachhaltige Finanzmarktarchitektur setzt:

In seiner heutigen Plenarsitzung in Brüssel hat das Europäische Parlament mit breiter Mehrheit den außerbörslichen Handel mit Derivaten reguliert. "Damit haben wir eine weitere wichtige Konsequenz aus der Krise gezogen. Jetzt ist Schluss damit, dass diese oft hochriskanten Finanzgeschäfte im Umfang von zig Billionen Euro einfach an den Aufsichtsbehörden und den regulierenden Handelsplätzen vorbeilaufen. Diese Geschäfte im Dunkeln haben geradewegs in die Krise geführt", betont der baden-württembergische SPD-Europaabgeordnete Peter Simon.

31.03.2012 in Europa

Start für die Europäische Bürgerinitiative am 1. April

 

Peter Simon MdEP: Mehr direkte Demokratie - Bürgerinnen und Bürger können Europa aktiv mitgestalten.
In seiner aktuellen EU-Info berichtet der EU-Parlamentarier über ein demokratisches Instrument, das den EU-BürerInnen ab 1.April zur Verfügung steht:

Ab dem 1. April können sich die EU-Bürgerinnen und Bürger direkt an der Gestaltung der europäischen Politik beteiligen, denn dann tritt die im Lissabonvertrag beschlossene "Europäische Bürgerinitiative" in Kraft. "Jetzt haben die europäischen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die Europäische Kommission dazu auffordern, zu einem bestimmten Thema einen Gesetzesvorschlag vorzulegen", begrüßt der baden-württembergische Europaabgeordnete Peter Simon die Europäische Bürgerinitiative.

18.02.2012 in Europa

EU-Parlament macht Druck beim Schutz von Sparbüchern und Girokonten

 
Peter Simon

Ein Gesetzesvorschlag für die Einlagensicherungssysteme für Sparbücher und Girokonten des baden-württembergischen Europa-Abgeordneten Peter Simon MdEU wurde mit überwältigender Mehrheit vom Plenum des Europäischen Parlaments angenommen. Simon geht es dabei vor allem um die Neuregelung der Einlagensicherungssysteme: "Sparerschutz auf Sparflamme ist mit uns nicht zu machen!" so Simon.
Hier der ganze Text der EU-Info...

09.02.2012 in Europa

Globale Finanzkrise und lokales Handeln. Vortags- und Diskussionveranstaltung des OV Bruchsal

 

In der Vortags- und Diskussionsveranstaltung
Globale Finanzkrise und lokales Handeln führt das Thema zur Rolle der EU und den Akteuren im EU-Rat. Aber auch die Maßnahmen der EZB, die nicht immer im Einklang mit ihren eigentlichen Aufgaben stehen, sollen diskutiert werden. Letztendlich ist auch nicht klar, inwieweit lokale Lösungen möglicherweise im Konflikt zu europäischen Zielen stehen, oder umgekehrt: Wie wirken sich europäische Lösungen auf die Region aus?

Zu dieser interessanten und hochaktuellen Veranstaltung lädt der SPD-Ortsverein Bruchsal alle Interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger ein.

Die Referenten:
Peter Simon MdEP
Guenther Schmidtke, attac
Heiner Sindel, Regionalbewegung
Roland Schäfer, Vorstandsvorsitzender Volksbank Bruchsal-Bretten
Norbert Grieshaber, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Kraichgau
Jürgen Schmitt, SPD Bruchsal
Moderation der Diskussion: Carsten Ramm, Intendant der Badischen Landesbühne

Globale Krise und lokales Handeln
am 16. Februar 2012
um 19:30
im Konferenzraum der Sparkasse Bruchsal-Bretten, Friedrichsplatz

Hier die Einladung...

27.01.2012 in Europa

Keine Fiskalunion auf Kosten der Demokratie

 

Mehr Berücksichtigung des EU-Parlaments bei der Konstruktion einer demokratischen Fiskalunion fordert der baden-württembergische EU-Abgeordnete Peter Simon MdEP. Er kritisiert, dass der geplante Fiskalpakt von Staats- und Regierungschefs ausgehandelt wird und das Parlament dabei außen vor bleibt. Hier der ganze Beitrag...

12.01.2012 in Europa

Finanzkrise – Konsequenzen für die Europäische Union

 

Nach wie vor beschäftigt uns die Finanz- und Haushaltskrise mit ihren Auswirkungen auf die globale, die Bundes-, Landes und Kommunalpolitik, d.h. letztendlich auch auf viele Bürgerinnen und Bürger.
Wer könnte besser zu diesem Thema informieren als unser Europa-Abgeordneter Peter Simon MdEP.

Unter dem Titel „Finanzkrise – Konsequenzen für die Europäische Union“ informiert Peter Simon über die aktuellen Finanz-, Haushalts- und Wirschaftsproblematiken und hinterfrägt mögliche Lösungsansätze im Rahmen einer finanzpolitischen Koordination in der Eurozone sowie einer effektiven wirtschaftspolitischen Abstimmung innerhalb der gesamten EU.
Dringliche Fragen, die Sie mit Peter Simon MdEP
am Donnerstag, den 19. Januar 2012
im Begegnungszentrum Karlsruhe-Grötzingen, Niddastraße 9 (Nebensaal der Grötzinger Ratsstuben)
diskutieren können.
Dazu sind alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen.
Hier die Einladung...

26.11.2011 in Europa

Europa steht auf dem Spiel

 

Ursachen der Krise und die Antworten sozialdemokratischer Politik
"Die Krise in der Eurozone eskaliert weiter. Hauptgrund dafür ist das unverantwortliche Zögern der Staats- und Regierungschefs, die unter Führung der Regierung Merkel eine halbherzige Salami-Taktik-Politik des Abwartens und des Klein-Klein an den Tag legen anstatt endlich mit entschiedenen Maßnahmen zur Stärkung der Währungsunion aber auch der Politischen Union zu reagieren. Mit dieser Haltung wird das europäische Einigungswerk fahrlässig aufs Spiel gesetzt", erläutert Peter Simon MdEP den Hintergrund für die Veröffentlichung eines Positionspapiers, das Eckpunkte der Ansätze und Vorschläge von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten enthält, die sich im Europäischen Parlament für einen nachhaltigen Weg aus der aktuellen Krise einsetzen.

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

SPD-Gemeinderatsfraktion

Termine

Alle Termine öffnen.

26.03.2019 Sitzung des Gemeinderats

26.03.2019, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Gemeinderats im Bürgerzentrum

03.04.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Ortschaftsrat Untergrombach

Alle Termine