Counter

Besucher:982809
Heute:49
Online:2

24.03.2019 in Veranstaltungen

Bezahlbare und ökologische Mobilität für ALLE!

 

Diese Woche haben wir in Bruchsal unser Kreistagswahlprogramm „Solidarischer Aufbruch für den Landkreis Karlsruhe“ vorgestellt sowie die Arbeit der SPD-Kreistagsfraktion beleuchtet. Wir kämpfen u.a. für ein 365€ Jahresticket, denn wir wollen bezahlbare und ökologische Mobilität für ALLE!

19.03.2019 in Kommunalpolitik

Bruchsal muss endlich die Spielautomatensteuer erhöhen!

 

Die SPD tritt dafür ein, dass die Besteuerung der Spielautomaten auch in Bruchsal so stattfindet wie zum Beispiel in Ettlingen: Ettlingen nimmt in einem Jahr 1,2 Millionen Euro ein, Bruchsal nur die Hälfte.
Warum? Ettlingen erhebt 25 % auf die Spielautomaten-Einnahmen, Bruchsal lediglich 15,1 %. 
Außerdem gilt – ziemlich unüblich – in Bruchsal eine Obergrenze für die zu erhebende
Steuer. Hierdurch werden nicht mal diese 15,1 % vollständig erhoben. Die Folge ist, dass mindestens seit 2017 im Haushalt jährlich zwischen 580.000 € und 620.000 € fehlen. 
Wir haben diese Fakten recherchiert, nachdem sich die Finanzverwaltung, vertreten
durch den Finanzbürgermeister Glaser (CDU), in dieser Frage nicht bewegt.

19.03.2019 in Pressemitteilungen

Rassismus entgegentreten – Wählt Menschenwürde

 

Auch die SPD Bruchsal ist am Infostand vertreten.

Erfolgreicher Informationsstand des Bündnisses „Wir für Menschlichkeit“ in der Bruchsaler Fußgängerzone

(PM von „Wir für Menschlichkeit“)

Vergangenen Samstag, 16. März 2019, riefen Mitglieder des Bruchsaler Bündnisses „Wir für Menschlichkeit“ anlässlich des Internationalen Aktionstages gegen Rassismus in der Bruchsaler Fußgängerzone auf zum Aufstehen gegen Rassismus und für Weltoffenheit und Toleranz.
Das Bündnis verteilte Schriften und Flyer und sprach mit den Besucherinnen und Besuchern der Bruchsaler Innenstadt über die vielfältigen Erscheinungsformen, mit denen derzeit der Rassismus gelebt und die Würde des Menschen angegriffen wird.

19.03.2019 in Kommunalpolitik

Gut für Bruchsal - die SPD Bruchsal verfasst Wahlprogramm

 

Wir für Bruchsal.
Klare Sprache, gute Inhalte. Geleitet von diesen Prinzipien haben sich einige Genossinnen und Genossen gestern Abend getroffen und das Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 26. Mai verfasst.
Zuvor veranstaltete der Stadtverband Bruchsal vier Themenabende zu Soziales, Vereine und Verbände, Stadtentwicklung sowie bezahlbares Wohnen.
Die Ergebnisse dieser Veranstaltungen flossen ins Wahlprogramm ein.
Vor der Veröffentlichung überarbeiten wir dieses redaktionell.
Demnächst folgt der Link zum Nachlesen.

17.03.2019 in Kommunalpolitik

Kommunale Werkstatt in Untergrombach

 

Wie wollen wir Untergrombach weiter gestalten? Darüber haben Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Ortschaftsratswahl mit engagierten Gästen leidenschaftlich  bei unserer kommunalen Werkstatt diskutiert. Ein guter Austausch, über dessen Ergebnisse wir an dieser Stelle berichten werden!

17.03.2019 in Pressemitteilungen

Nominierung SPD-Ortsverein Helmsheim

 

(PM) Bei der Nominierungsveranstaltung des Helmsheimer SPD Ortsvereins konnten sich die GenossInnen auf regen Zuspruch freuen, so begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Weindel die Helmsheimer Mandatsträgerin Alexandra Nohl, sowie die Stadträte HJ Betz und Gerhard Schlegel. Unterstützung erhielten die Helmsheimer Genossen auch durch die befreundeten Ortsvereine Heidelsheim und Obergrombach.

15.03.2019 in Wahlen

Eva Dubronner neue Vorsitzende der JUSOS Bruchsal

 

Über eine neue Vorsitzende dürfen sich die JUSOS in Bruchsal freuen. 

Die 32-jährige Bruchsalerin Eva Dubronner wurde bei der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt. Sie engagiert sich schon seit Jahren für kommunalpolitische Themen. Zuletzt hat Dubronner die Oberbürgermeisterwahl von Frau Petzold-Schick als Vorsitzende der Wählerinitiative geleitet. Dubronner ist Kandidatin des Hauptpersonalrats für den Berufsschullehrerverband Baden-Württemberg und wird auch bei den Kommunalwahlen für die SPD kandidieren. Ihre berufliche Kompetenz liegt in der Ausbildung von Pflegekräften, um sie mit den zahlreichen Aufgaben dieses anspruchsvollen Berufes vertraut zu machen. 

Fabian Verch, Spitzenkandidat der Bruchsaler SPD bei der Gemeinderatswahl, übernimmt das Amt des stellvertretenden Juso-Vorsitzenden. „Ich freue mich, mit Eva Dubronner gemeinsam die Jusos im kommenden Arbeitsjahr führen zu dürfen. Mit der neuen Vorsitzenden gewinnen die JUSOS eine engagierte Person, die Dinge anpackt und neue politische Akzente setzen wird.“ Dubronner freut sich über das Vertrauen und fügt hinzu, dass „die JUSOS sich durch vielfältige Aktionen und Forderungen in kommunalpolitische Themen einbringen werden. Die monatliche AnsprechBar, der Stammtisch der Jusos, wird Gelegenheit zum politischen Austausch bieten. Gerade junge Menschen sollten frühzeigt mit kommunalen Themen vertraut gemacht werden, um sich ein eigenes Urteil bilden zu können.“ Verch ergänzt: „Die SPD hat bei der Listenaufstellung zur Kommunalwahl gezeigt, dass sie die Partei in Bruchsal ist, die jungen Leuten eine Chance zur Mitgestaltung unserer Stadt gibt. Wir als Jusos werden auch weiterhin das Sprachrohr der jungen Generation sein.“ 

Neben Dubronner und Verch werden auch die Obergrombacher Lorenz Hanstein und Steffen Siegel für den Gemeinderat kandidieren. Hanstein kümmert sich im künftigen Jusovorstand um die Neumitglieder. Siegel hat wie der bisherige Juso-Vorsitzende Andreas Czech und Gerrit Biedermann das Amt des Beisitzers inne. Mario Mikulic wurde als Social-Media-Beauftragter, Rüdiger Jay als Kassier bestätigt.

 

 

 

 

 

Verfasst am 14.03.2019

01.03.2019 in Wahlen

SPD startet mit einer starken, innovativen und zukunftsfähigen Liste in den Kommunalwahlkampf

 

Mit einer starken und innovativen Liste geht die SPD Bruchsal in die anstehenden Kommunalwahlen. Wie vor fünf Jahren wird auch diesmal die Liste vom Spitzenduo Fabian Verch und SPD-Vize-Fraktionsvorsitzende Anja Krug angeführt. „Im Gegensatz zu anderen Parteien sprechen wir nicht nur davon, eine repräsentative Liste zu haben. Wir haben sie und lassen Taten folgen! Besonders freue ich mich, dass die SPD jungen, engagierten Menschen wie Eva Dubronner und mir mit sehr guten Listenplätzen das Vertrauen schenkt. Wir als SPD zeigen damit zum wiederholten Mal, dass wir die Zukunft Bruchsals im Blick haben und sich der Querschnitt der Bevölkerung in unseren Kandidierenden widerspiegelt“, so Fabian Verch, der im Kreisvorstand der SPD Karlsruhe-Land aktiv ist. Anja Krug ergänzt: „Ich brenne jetzt für einen spannenden Wahlkampf und politische Sacharbeit für Bruchsal mit einem wunderbaren Team aus 32 Kandidierenden mit jeder Menge Motivation und Engagement.“

Für Verch, der auch für den Kreistag kandidieren wird, sind die Bereiche Kultur, Sport, Jugend, ÖPNV sowie Soziales besonders wichtig. Dies verbindet ihn mit Krug, für die die SPD „die Bildungspartei schlechthin ist. Wir kämpfen für Chancengleichheit und Qualität im Bildungswesen unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Das Volksbegehren der Landes-SPD zur kostenfreien Kita unterstützen wir von Herzen.“

Auf der Gemeinderatsliste finden sich die amtierenden Gemeinderätinnen und -räte unter Berücksichtigung der Bruchsaler Ortsteile sowie der Frauenquote. Hier ist der Nominierungsversammlung ein Glücksgriff gelungen. Mit den Kandidierenden wechseln sich auch die Spezialthemen Jugend, Bildung, Soziales, Verkehr und Stadtentwicklung ab. 

20.02.2019 in Veranstaltungen

SPD zieht mit klarem Profil als Sozial- und Kommunalpartei in Kreistagswahlkampf

 

Das Ziel ist klar. Die SPD will nach den Kreistagswahlen am 26. Mai – wie bisher auch – im Kreistag mit Vertretern aus allen 13 Wahlkreisen vertreten sein und die 19 bisherigen Mandate verteidigen. Der Weg dorthin ist auch klar: „Wir brauchen einen sozialen Kreis, einen neuen solidarischen Aufbruch“, betonte Markus Rupp, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion auf der jüngsten Kreisdelegierten-Konferenz der Sozialdemokraten in Gondelsheim.

Bezahlbarer Wohnraum, Bildung, Chancengleichheit, Infrastruktur – dafür steht die SPD wie keine andere Partei. „Das sind die Themen, die die Menschen vor Ort wirklich bewegen und wir sind die Sozial- und Kommunalpartei“, führte er weiter aus.

 

17.02.2019 in Veranstaltungen

Zukunftsfähige sozialpolitische Ideen entwickelt – erfolgreicher SPD-Themenabend zur Kommunalwahl

 

Anja Krug

Kommunale Sozialpolitik ist ein sehr weitreichendes Gebiet. Allein der Gehalt des Begriffs „sozial“ muss jede Gesellschaft immer wieder neu definieren. Zu dieser Erkenntnis kamen zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim gut besuchten SPD-Themenabend „Kommunale Sozialpolitik“. Referentin Anja Krug, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Bruchsaler Gemeinderat, brachte zunächste mit unterschiedlichen Aussagen zu Feldern kommunaler Sozialpolitik die Teilnehmenden zum Nachdenken. Anschließend informierte sie über aktuelle Entwicklungen im sozialen Bereich in Bruchsal.

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

SPD-Gemeinderatsfraktion

Kalenderblock-Block-Heute

26.03.2019
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats
Bürgerzentrum Bruchsal

26.03.2019, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats im Bürgerzentrum
Rechbergsaal im Bürgerzentrum Bruchsal

Termine

Alle Termine öffnen.

26.03.2019 Sitzung des Gemeinderats

26.03.2019, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Gemeinderats im Bürgerzentrum

03.04.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Ortschaftsrat Untergrombach

Alle Termine