Tiefe Trauer um Gerd Speck

Veröffentlicht am 12.11.2023 in Fraktion

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Obergrombach und des gesamten Bruchsaler Stadtverbandes trauern um Gerd Speck, der vor wenigen Tagen nach schwerer Krankheit verstarb. Gerd Speck und die SPD in Obergrombach sind untrennbar miteinander verbunden, seit 1975  war er Mitglied unserer Partei. Dabei waren Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität auch im Alltag handlungsleitend. Gerd Speck Herz schlug immer für die diejenigen, die es schwerer hatten als andere und er war der festen Überzeugung, dass Politik – frei nach Willy Brandt – das Ziel haben muss, das Leben der Menschen konkret zu verbessern.

Für diese Idee brannte Gerd Speck und setzte viel seiner persönlichen Zeit dafür ein. Solange es ihm gesundheitlich möglich war, brachte er sich im SPD-Ortsverein Obergrombach ein. Zweimal übernahm er für mehrere Jahre sogar den Vorsitz. Selbstverständlich war für die Kontaktpflege mit Sozialdemokraten über Obergrombach hinaus. Gerne nahm er an Aktionen der Nachbarortsvereine und des Stadtverbands teil, führte zahlreiche wertschätzende Gespräche und half einfach mit, wenn es wichtig war. Besonders eifrig brachte er sich beim Plakatieren ein und kam dabei auch gerne mit anderen in Kontakt. Dabei verstand sich Gerd Speck immer als Teil eines Gesamtteams, brachte sich mehrere Jahre auch der Stadtverbandsebene als Schriftführer und Vorsitzender ein. Er stellte sich nie als Person in den Mittelpunkt. Im Gegenteil: persönlich ganz bescheiden ging es ihm immer darum, gute Ideen zu transportieren und umzusetzen. 

Dafür schenkten ihm die Wählerinnen und Wähler in Obergrombach über drei Wahlperioden hinweg das Vertrauen und wählten ihn in den Obergrombacher Ortschaftsrat. Es waren politisch keine einfachen Zeiten, in denen Gerd Speck Verantwortung übernahm: immer in der politischen Minderheit, oft nur von einem zahlenmäßig kleinen, aber hoch engagierten Ortsverein unterstützt. Sein persönlicher Einsatz war ihm ein Herzensanliegen, bis zuletzt interessierte er sich für das Geschehen vor Ort und in der Welt, kam ins Gespräch und lieferte Ideen. 

Der SPD-Ortsverein Obergrombach und der SPD Stadtverband Bruchsal verneigen sich vor dieser Lebensleistung von Gerd Speck. Er wird uns fehlen: nicht nur als engagiertes Parteimitglied, sondern auch als liebenswerter Mitmensch. Wir können stolz darauf sein, dass sich Gerd Speck über Jahrzehnte hinweg für die Sozialdemokratie einbrachte und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den SPD-Ortsverein Obergrombach: Michaela Taghi-Agdiri, Ortsvereinsvorsitzende

Für die SPD-Fraktion im Gemeinderat Bruchsal: Anja Krug, Fraktionsvorsitzende

 

SPD-Gemeinderatsfraktion

Unser Standpunkt: Keine B35-Ostumgehung

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal