SPD-Stellungnahme zum Thema Amtsblatt

Veröffentlicht am 23.10.2020 in Gemeinderatsfraktion

Fabian Verch für die SPD-Fraktion

Sehr geehrte Frau OB, Herr Bürgermeister,  Frau Rau,

 

ja, das Amtsblatt ist wichtig für die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt.

Wie in der Vorlage richtigerweise angemerkt wird, geht die Nachfrage nach Printmedien immer mehr zurück. Nicht nur das Amtsblatt merkt das.

Einige Menschen legen mit Sicherheit weiterhin Wert auf den haptischen Kontakt, doch es gibt auch eine große Anzahl an Bürgerinnen und Bürger, die auf Papiermüll verzichten wollen. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Leute auf das Amtsblatt verzichten wollen.

Wir begrüßen deshalb, dass die Stadt bei der Ausschreibung die Digitalisierung im Blick hat.

Sobald die E-Paper-Version erhältlich ist, sollte eine Abfrage gestartet werden, wer auf die Print-Version verzichten möchte. Gleichzeitig sollte Werbung für eine Amtsblatt-App gemacht werden, damit diese auch genutzt wird.

Als moderne Stadt - als die wir ja wahrgenommen werden möchten - müssen wir up-to-Date sein.

In diesem Zusammenhang sollten wir uns mittelfristig auch über eine allgemeine „Bruchsal-App“ Gedanken machen, die über das Amtsblatt hinaus geht und Informationen tagesaktuell liefert. Quasi eine Homepage als App, die durchaus das Amtsblatt integrieren könnte. Das wäre auf Höhe der Zeit.

 

Wir stimmen der Vorlage zu.

 

SPD-Gemeinderatsfraktion

Unser Standpunkt: B35-Ostumgehung

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

Kalenderblock-Block-Heute

05.12.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
parteiöffentlich
Wahlwerkstatt Landtagswahl 2021
im Roten Eck, Friedrichstr. 51, 76646 Bruchsal

Termine

Alle Termine öffnen.

05.12.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Wahlwerkstatt Landtagswahl 2021
Thema: Online-Wahlkampf Zu Gast: David Heger un …

07.12.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortschaftsratssitzung Büchenau

07.12.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kommunale Werkstatt für Untergrombach
Terminankündigung Am 07.12.2020 findet eine weitere „kommunale Werkstatt“ für Unter …

Alle Termine