SPD Helmsheim zieht Strafanzeige zurück

Veröffentlicht am 21.05.2014 in Pressemitteilungen

(pm) Nachdem sich die FWV bei dem SPD OV Helmsheim für ihre Straftat
entschuldigt hat, nimmt der Ortsverein die Entschuldigung an und zieht die
Strafanzeige zurück, so die Vorsitzende Alexandra Nohl.
Man will an dieser Stelle kein Fass aufmachen, möchte aber dennoch darauf
hinweisen, dass ein solches Vorgehen nicht in Ordnung ist.
"Wir sind gerne Gesprächsbereit, wenn man das Gespräch mit uns sucht."

 

SPD-Gemeinderatsfraktion

Unser Standpunkt: Keine B35-Ostumgehung

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

Kalenderblock-Block-Heute

28.01.2021, 14:00 Uhr
öffentlich
WhatsApp-Sprechstunde Daniel Born MdL
WhatsApp

28.01.2021, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Alex im Gespräch mit .....
WebEx

28.01.2021, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr
öffentlich
Kandidatin Alexandra Nohl im Gespräch mit Christian Holzer
WebEx

Termine

Alle Termine öffnen.

28.01.2021, 14:00 Uhr WhatsApp-Sprechstunde Daniel Born MdL
Während des Corona-Lockdowns erreichen Sie den Landtagsabgeordneten Daniel Born jeden Werktag per WhatsApp unter …

28.01.2021, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Alex im Gespräch mit .....
In wenigen Wochen findet die Landtagswahl in Baden-Württemberg statt. SPD-Kandidatin Alexandra Nohl mö …

28.01.2021, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr Kandidatin Alexandra Nohl im Gespräch mit Christian Holzer
Herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger!

Alle Termine