Counter

Besucher:982809
Heute:38
Online:1

„Ich stehe für gute Arbeit ein“

Veröffentlicht am 18.06.2013 in Wahlkreis

Daniel Born, SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen, im Gespräch mit der Schwetzinger Zeitung

Herr Born, Sie haben in Ihrer Nominierungsrede gesagt, Sie sind stolz auf die Werte der SPD: Sind diese Werte heute noch so wichtig wie vor 150 Jahren?
Daniel Born: Ja, sie sind genauso wichtig. Es ist zwar viel erreicht worden, aber wenn es um Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität geht, und wir sehen, wie beispielsweise Arbeit entwertet wurde, wie junge Leute von Zeitvertrag zu Zeitvertrag gehetzt werden, dann gilt immer noch: Da müssen wir sozial gesehen noch zulegen.

Welches Spektrum der Gesellschaft möchten die Sozialdemokraten heute abdecken, welche Wählerschichten gewinnen?
Born: Wir wollen die solidarische Mitte erreichen. Und das kann jeder sein, der nicht nur an sich selber denkt, sondern auch auf andere schaut, was beispielsweise in der Nachbarschaft passiert, was in seiner Familie oder im Betrieb vorgeht.

Für was stehen Sie in der SPD und im Spargelwahlkreis Bruchsal-Schwetzingen ein?
Born: Ich stehe für gute Arbeit ein, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für Bildungsgerechtigkeit und für eine Stärkung der Kommunen. Ich bin Kommunalpolitiker mit Leib und Seele und ich möchte das, was ich da gelernt habe, die Nähe zu den Menschen und das direkte Gespräch, mit in die Bundestagsarbeit einbringen. vw

© Schwetzinger Zeitung, Donnerstag, 13.06.2013
Quelle: Morgenweb

 

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

SPD-Gemeinderatsfraktion

Termine

Alle Termine öffnen.

28.01.2019, 19:00 Uhr Dritter Themenabend "Wohnen in Bruchsal"
weitere Informationen bitte klicken

29.01.2019, 17:00 Uhr Sitzung des Gemeinderats

14.02.2019, 19:00 Uhr Vierter Themenabend "Verkehr und Stadtentwicklung"
weitere Informationen bitte klicken

Alle Termine