Beste Stimmung beim SPD-Sommerfest

Veröffentlicht am 13.09.2021 in Stadtverband

Aufbruchstimmung prägte das diesjährige Sommerfest am Belvedere. "Wir machen begeistert Wahlkampf für eine SPD-geführte Regierung mit Bundeskanzler Olaf Scholz", so der große Konsens unter den GenossInnen. Christian Holzer, SPD-Kreisvorsitzender, freute sich über die vielen FestbesucherInnen.

Bundestagskandidatin Neza Yildirim warb für mehr sozialen Wohnraum und einen Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde.

"Nach dem 26. September wollen wir mit einer starken SPD für mehr wahrnehmbaren Klimaschutz sorgen!", so der stellvertretende Landtagspräsident Daniel Born, der hier auch Defizite der grün-schwarzen Landesregierung aufzeigte.

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick überbrachte die Grüße der Stadt Bruchsal und lobte die konstruktive Sacharbeit der SPD-Gemeinderatsfraktion. Deren Fraktionsvorsitzende Anja Krug erhoffte sich nach der Bundestagswahl "gute sozialdemokratische Impulse für die Kommunen. Gerade beim sozialen Wohnungsbau braucht es bessere Programme des Bundes".

Nach den Impulsen der RednerInnen folgte ein reger Austausch, bei dem die große Motivation für den Endspurt bis zur Bundestagswahl deutlich zu spüren war.

 

SPD-Gemeinderatsfraktion

Unser Standpunkt: Keine B35-Ostumgehung

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal