Neujahrsgespräche 2021

Veröffentlicht am 25.01.2021 in Stadtverband

Die Tradition des Neujahrsgespräches im SPD Stadtverband wird auch in Zeiten der Pandemieeinschränkung aufrechterhalten  

War die Veranstaltung  eigentlich in Heidelsheim vom Ortsverein als Abschluss für die 1250 Jahresfeiern geplant,  - fand diese dann virtuell statt.  Heribert Groß, der Stadtverbandsvorsitzende begrüßte die zugeschalteten SPD Mitglieder am Samstag Nachmittag aus seinem Arbeitszimmer in Untergrombach zum "Meeting", das von Patrick Mail gut betreut wurde. Die anwesenden Gäste - Bürgermeister Glaser , der  Landtagsabgeordnete Daniel Born und die beiden Kandidatinnen für die Wahlen - Alexandra Nohl und Nekazet Yldirim und Genoss*innen plauderten ein wenig vor dem offiziellen Beginn über den Bildschirm miteinander bevor  Alexandra Nohl mit ihrer engagierte Wahlkampfrede den Auftakt machte. Sie ging auf die schwierige Wahlkampfsituation ein, in dem sie auf das Einhalten der AHA Regeln ohne den direkten Kontakt zu den Menschen hinwies. Mit dem Wahlkampfslogan "Das wichtige Jetzt" leitete sie über auf die aktuellen Probleme im Bildungs- und Kulturbereich und den konsequenten Einsatz der SPD für Bildungsgleichheit und Klimaschutz.

Martina Füg leitete in ihrer Aufgabe als Moderatorin das "Mikrofon" an Daniel Born weiter, der die Neujahrsgrüße an die SPD Bruchsal in Zusammenhang mit dem "Superwahljahr" brachte; er wünscht sehr, dass beide Kandidatinnen den Sprung mit der SPD in den Landtag bzw Bundestag schaffen. Mit dem Blick auf die Situation im Landtag und die aktuellen politischen Vertreter aus unserer Region sei es an der Zeit, dass ein Wechsel zu progressiver Politik gelinge.

Andreas Glaser übersendete die Neujahrsgrüße der Stadt. Er warf einen realistischen Blick auf den Umgang mit der Pandemie, die Strukturen innerhalb der Verwaltungswege und das aktuelle Problem mit den Impfzentren bzw. der Knappheit des Impfstoffes. Bemerkenswert sei für ihn die Hilfsbereitschaft innerhalb der Bürgerschaft und die schnelle Umstellung der Mitarbeiter*innen im Rathaus auf Schichtbetrieb, Homeoffice und den Digitalisierungsschub.

Nekazet Yldirim arbeitete in  ihrer Rede die Organisation ihres Bundestagswahlkampfes heraus und stimmte die anwesenden Genoss*innen darauf ein, mit Hilfe von Analysen, Profilschärfung sowie guter Kommunikation den Wahlkreis Schwetzingen mit ihrer Erfahrung aus dem letzten Wahlkampf fürdie SPD zugewinnen. Sie will vor allem für Gleichstellung, Respekt und Zukunftsorientierung in einer bunten, vielfältigen Gesellschaft eintreten.

 

SPD-Gemeinderatsfraktion

Unser Standpunkt: Keine B35-Ostumgehung

Mitmachen lohnt sich!

Jusos Bruchsal

Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Daniel Born in einer Online-Podiumsdiskussion zu Gast beim Deutschen Mieterbund.

14.03.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtagswahl 2021
Die Landesregierung hat am 24. März 2020 nach § 19 des Landtagswahlgesetzes den 14. März 2021 als Wahltag …

Alle Termine