03.07.2017 in Veranstaltungen

Bildungschancen und Erwerbsperspektiven für Migrantinnen

 

Gerechtigkeit und Solidarität haben in der Politik viele Stellschrauben. Bildung und Chancengleichheit im Beruf sind dabei zwei der wichtigsten, denn Bildung und Ausbildung entscheiden in unserer Gesellschaft maßgeblich über den Erfolg von Menschen im Leben.
Bildungschancen und ihre Verwertung sind daher auch für die langfristige Integration von Migrantinnen entscheidend, und ein wesentlicher Aspekt für die Chancengleichheit der Geschlechter allgemein.

Welche Ziele verfolgt die SPD, um für einen solidarischen Wandel hin zu mehr Chancengleichheit in Ausbildung und Beruf zu kämpfen?
Welche Antworten gibt die SPD auf die Fragen des Zugangs zu Bildung und Ausbildung?
Wie können die Anteile von Frauen und Männern in allen Berufen einander angenähert werden, und gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit erreicht werden?
Wie kann darüber hinaus die Anerkennung für unbezahlte, ehrenamtliche Arbeit aussehen?

Aisha Fahir, die Vorsitzende der ASF im Landkreis Karlsruhe wird die Bundestagskandidatin Neza Yildirim und die ASF Landesvorsitzende Andrea Schiele in Bruchsal begrüßen und nach dem Vortrag zum Thema durch die Diskussion leiten.

Die Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Karlsruhe Land findet am Donnerstat, den 13.07.2017 um 20 Uhr in der "AWO" in Bruchsal, Prinz-Wilhelm Straße 2 statt.

21.06.2017 in Veranstaltungen

Stefan Rebmann kommmt!

 
Stefan Rebmann (MdB SPD)

Flucht aus Afrika
Praktische Möglichkeiten und Grenzen der Hilfe

Nachdem die Flüchtlingszahlen in den letzten beiden Jahren insgesamt geringer geworden sind, steigt inzwischen wieder die Zahl der Flüchtlinge insbesondere auch aus Afrika. Neben Krieg und desolaten politischen Verhältnissen bedrohen die demographische Entwicklung und der Klimawandel die ökonomische und ökologische Stabilität des Kontinents.

Wie steht die SPD zu den aktuellen Entwicklungen, wie ist Europa betroffen, und wie kann Europa helfen?

Die SPD Bruchsal lädt zu einem Vortrag zum Thema mit Stefan Rebmann (MdB SPD) und einem Vorwort von Alexandra Nohl (SPD Bruchsal) ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch den 05.07.2017 in der Wendelinusklause in der Wendelinusstraße 7 in 76646 Bruchsal-Untergrombach statt. Beginn der Veranstaltung ist 19:00 Uhr. Einlass ist ab 18:00 Uhr. 

 

08.06.2017 in Bundespolitik

Das neue Rentenkonzept der SPD

 

Es ist schwer abzuschätzen, wie sich Deutschland, Europa und die Welt im Jahre 2030 auf politischem, wirtschaftlichem, ökologischem und demographischem Gebiet darstellen werden.

Bei dem Blick in die Zukunft gibt es Lichtblicke, aber auch dunkle Wolken, die sich schnell zu spürbaren Katastrophen verdichten können:

  • Die Trumpisierung und Renationalisierung der Politik
  • die Entglobalisierung der Wirtschaft
  • der Klimawandel
  • das Artensterben
  • die Überkompensierung des Fachkräftemangels durch die Automatisierung
    … die im Übermaß betrieben nur noch die Hochgebildeten in Arbeit belässt

… können die Chancen auf Auskommen, Gesundheit und Wohlstand eines jeden einzelnen in dieser Gesellschaft negativ beeinflussen.

Die SPD hält mit Ideen und einem Aufruf zu Solidarität und Fairness dagegen.

Ziel kann nicht nur der beste Deal in Win-Loose-Kämpfen sein, mit dem etwa ein Donald Trump in Amerika Looser und Millionen von Menschen ohne Absicherung produzieren will.

Das Ziel für Deutschland und Europa muss eine gerechte Lasten- und Güterverteilung sein, bei der auch diejenigen ihren fairen Anteil bekommen, die nicht an den Knotenpunkten der Geldströme zu Hause sind. Und das Prinzip der Teilhabe, welches vielen Menschen Bildung und Unterstützung bietet, und damit die Chance auf gut bezahlte Arbeit.

Als einen wichtigen Baustein für eine gerechtere Gesellschaft hat die SPD inzwischen ihr Rentenkonzept vorgestellt, welches Eckpfeiler einschlägt, die eine Unterversorgung oder Überforderung breiter Bevölkerungsschichten wie auch spezieller Gruppen unterbinden.

An die Bessergestellten dieser Gesellschaft ist damit zugleich der Aufruf verbunden, (weiterhin) Verantwortung zu übernehmen und Ideen zu entwickeln, wie in dieser Gesellschaft Fairness und nachhaltige Win-Win-Geschäfte entstehen können, die dem Land seine Stärke erhalten und alle in eine gute Zukunft voranbringen.

Hier geht es zu den Details des Rentenkonzepts.

 

30.05.2017 in Europa

Europatag in Bruchsal begeisterte die Besucher

 
Bild von E.F. Schäfer

Am 9.Mai war Europatag.

In Bruchsal informierten sich zahlreiche Bruchsalerinnen und Bruchsaler am Stand der SPD über die Angebote und die Arbeit der Europäischen Union.

Möglichkeiten, sich kundig zu machen, boten die verschiedenen Infobroschüren, die über Europa und die Strukturen der Europäischen Union informierten.

Mit Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Bruchsal, der die Veranstaltung organisiert hatte, konnte im persönlichen Gespräch über Europa diskutiert werden.

Zum selbst Mitmachen regte auch eine Tafel an, auf der alle Passantinnen und Passanten aufschreiben konnten, was für sie „Europa“ bedeutet.

Das „unbestrittene Highlight der Veranstaltung stellte jedoch die große Pinnwand dar, auf der jeder sagen konnte, was er oder sie über Europa denkt“, so Tobias Borho, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bruchsal.

„Wir wollen als Partei, aber auch als überzeugte Europäer, ein Zeichen setzten und daran erinnern, dass Europa nicht weit weg von den Bürgerinnen und Bürgern ist, sondern ihnen überall im Alltag begegnet.“, erklärte Tobias seine Gedanken zum Europatag: „Ich denke, dass Europa die Menschen heute immer noch bewegt und sie zum Denken anregt.“.

Als die Veranstaltung beendet ist, passt kein Blatt mehr auf die Pinnwand. Wenn die Pinnwand ein Beleg für dieses Anregen zum Denken ist, scheint Tobias damit nicht ganz falsch zu liegen.

10.05.2017 in Stadtverband

Jahreshauptversammlung des SPD Stadtverbands

 

Am 27.04.2017 um 19:00 Uhr traf sich der SPD Stadtverband zu seiner jährlichen Hauptversammlung im Wallhall Bruchsal.

Nachdem der Tätigkeitsbericht sowie die Entlastung und die Wiederwahl des bisherigen Vorstands abgearbeitet waren, standen die OB-Wahl und die Bundestagswahl 2017 im Fokus der gut besuchten und lebhaften Veranstaltung.

Der Stadtverband und die Ortsvereine werden den Wahlkampf der bisherigen OB Cornelia Petzold-Schick unterstützen. Angedacht sind neben direkter Wahlkampfunterstützung auch Informationsveranstaltungen zu ihrem bisherigen aus Sicht der SPD positiven Wirken. Hierzu sollen Online-Medien, Veranstaltungen und sonstige zur Verfügung stehende Formate genutzt werden.

Für den Bundestagswahlkampf beginnt die Bestellung von Wahlkampfpräsenten durch den Stadtverband. Auch hier wurden einige Ideen ausgetauscht, um das Umfeld des Wahlkampfs interessant zu gestalten. Im Zentrum werden natürlich die Wahlkämpfer und ihre inhaltlichen Aussagen stehen.

Die SPD Bruchsal unterstützt Martin Schulz als Kanzlerkandidat und wird sich mit aller Kraft für ihn einsetzen!

Für die Homepage des Stadtverbands wurde eine Roadmap für die Weiterentwicklung beschlossen.

10.05.2017 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung SPD-Untergrombach

 

SPD unterstützt Frau Petzold-Schick als OB-Kandidatin

von  Karina Merten

Am 03.Mai fand die Jahreshauptversammlung der SPD-OV Untergrombach unter großer Beteiligung statt, so dass aus Platzmangel die Stühle zusammengerückt werden mussten. Zusammenrücken und Zusammenhalten war auch das Stichwort, das Oberbürgermeisterin Petzold Schick mit ihren Gruß- und vor allem Dankesworten am Anfang der Sitzung manifestierte. Gleich nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Heribert Gross bekam die als Gast willkommene Frau OB-Petzold Schick die Gelegenheit, ihren Dank für die Unterstützung in den letzten 8 Jahren auszusprechen und sich gleichzeitig Rückenwind für den anstehenden Wahlkampf zu holen. Zum nächsten Termin eilend verabschiedete sie sich mit der Gewissheit, dass sie von der Untergrombacher SPD bei ihrer Kandidatur für das Amt der Oberbürgermeisterin erneut unterstützt wird.

05.05.2017 in Veranstaltungen

Europatag am 09.Mai auf dem Europaplatz in Bruchsal

 

Tobias Borho, Vorsitzender der Bruchsaler SPD, zum Europatag:
"Europa steht für Freiheit, Gleichheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, die Achtung der Menschenwürde sowie Toleranz, Gerechtigkeit und Solidarität. Dies sind Werte, die es gerade auch in schwierigen und turbulenten Zeiten zu verteidigen gilt, in denen sich Nationalismus und Populismus in Europa und der Welt wieder verstärkt breit machen. Unser freies Leben baut auf diesen Grundwerten Europas auf. Dies müssen wir uns und den Zweiflern Europas immer wieder bewusst machen."

Am 9. Mai 1950 begann das Projekt Europa mit dem Plan des damaligen französischen Außenministers Robert Schuman zur Schaffung einer übernationalen Verwaltung für die Kohle- und Stahlindustrie, der im nächsten Jahr zur Bildung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) führte - der ersten supranationalen Organisation in Europa. Über die Jahre hat sich diese Gemeinschaft zu EU weiterentwickelt, einer großen Familie, die heute zwar auch für manchen Streit, aber ebenso für Frieden und wirtschaftlichen Wohlstand zum Nutzen ihrer Bürger sorgt.

Die Bruchsaler SPD wird am 09. Mai von 19:00 bis 20:00 Uhr auf dem Bruchsaler Europa-Platz vor dem Cineplex mit einem Infostand präsent sein, um mit den Menschen der Region den Europatag zu feiern.

Wir freuen uns auf gute Gespräche über Europa und die Welt.

 

05.05.2017 in Fraktion

Stellungnahme zu Leserbriefen in BNN vom 13. und 24. April

 

von Helga Langrock

Leserbrief zum Artikel „Bürgerbeteiligung als Wahlkampfstrategie?“ vom 13.04.2017 und zum Leserbrief „Desaströs geringe Beteiligung“ vom 22.04.2017

Die Überschriften stammen von der Redaktion, die Inhalte unter anderem von zwei Ratsmitgliedern. Und diese müssten wissen, dass einerseits die Gemeindeordnung aktualisiert wurde und dass sie andererseits selbst den Beschluss gefasst haben, der nun zum Anlass für vermeintliche Kritik an der Oberbürgermeisterin genutzt wurde.

Aber der Reihe nach: Die vom Landtag am 14. Oktober 2015 beschlossene Gemeindeordnung formuliert in § 20a: „Wichtige Gemeindeangelegenheiten sollen mit den Einwohnern erörtert werden “, und zwar „in der Regel einmal im Jahr“. Solche „Einwohnerversammlungen können in größeren Gemeinden... auf Ortsteile“ beschränkt werden. Dieser Auflage kommt die Oberbürgermeisterin nach. Bei einer Kernstadt und fünf Ortsteilen ergibt sich da zwangsläufig eine Häufung von Zusammenkünften, auch vor Wahlen. Kurzfriste Einladungen sind nicht immer vermeidbar. Das ist auch im Berufsleben so.

15.04.2017 in Pressemitteilungen

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Bruchsal: Mit Schwung ins Wahljahr 2017

 

Am 29. März trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Bruchsal zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Renato im Sportzentrum der TSG. Nach mehr als 4 Jahren stellte der bisherige Vorsitzende Fabian Verch sein Amt zur Verfügung. Zum Nachfolger wurde der ehemalige Juso-Vorsitzende Tobias Borho gewählt. Zum neuen Schriftführer sowie Verantwortlicher für die Pressearbeit wurde der derzeitige Juso-Vorsitzende Andreas Czech gewählt. Im Fokus der JHV stand das bevorstehende Wahljahr mit der Oberbürgermeisterwahl in Bruchsal sowie den bevorstehenden Bundestagswahlen im September. Hierbei wird der OV Bruchsal Frau Petzold-Schick unterstützen und aktiv für sie Wahlkampf machen. Auch in Bezug auf die Bundestagswahlen werden die Mitglieder des SPD-Ortsvereins alle Kräfte bündeln, damit Martin Schulz der nächste Bundeskanzler wird. Hierzu Tobias Borho: „Mit der Aufbruchsstimmung in unserer Partei gehen wir gestärkt in die Bundestagswahl und die CDU kann sich schon auf einen heißen Wahlkampf einstellen.“
Zu den aktuellen Themen aus dem Gemeinderat hat der derzeitige stellvertretende Vorsitzende Gerhard Schlegel referiert. Hierbei hat er u.a. die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Bahnstadt sowie dessen Auswirkungen auf die Gesamtstadt und deren soziales Gefüge hinsichtlich Wohnraum näher beleuchtet. Die SPD Bruchsal wird sich auch im kommenden Jahr insbesondere für sozialen Wohnungsbau in ganz Bruchsal stark machen. Auch setzen sich die Sozialdemokraten insbesondere für einen gerechten Bildungszugang aller Bevölkerungsschichten in den Schulen und öffentlichen Bildungsträgern ein.
Herzlich bedanken möchte sich die Mitglieder des OV Bruchsal bei Fabian Verch für sein jahrelanges Engagement sowohl bei den Jusos wie auch der SPD und wünschen Ihm alles Gute für die Zukunft. Er wird die SPD Bruchsal auch weiterhin unterstützen.

03.04.2017 in Stadtverband

Einladung zur JHV 2017 des SPD Stadtverbands Bruchsal

 

Am Donnerstag, den 27.4.2017 findet um 19 Uhr in der Gaststätte  „Walhall“ in Bruchsal die jährliche Stadtverbandssitzung des SPD Stadtverbands Bruchsal statt.

 

 

Eingeladen sind die Mitglieder des Stadtverbands:

  • die Vorsitzenden der Ortsvereine bzw. deren Delegierte
  • die Fraktionsvorsitzenden
  • die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands

... und alle Freunde der SPD und interessierte Bürger.

Die Tagesordnung findet ihr hier.

Jusos Bruchsal

Ihre Wahl 2017

Neza Yildirim – die Richtige, um Ihre Interessen im Bundestag zu vertreten!

SPD-Gemeinderatsfraktion

Termine

Alle Termine öffnen.

17.08.2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Gerechtigkeit rechnet sich
In sommerlicher Atmosphäre wollen wir einen informativen Abend miteinander verbringen und dabei auch über die aktu …

Alle Termine

Counter

Besucher:982809
Heute:24
Online:2